Spielhalle überfallen – Täter flieht ohne Beute


10. Juni 2012 - 22:26 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Sonntag (10.06.2012) um 03:30 Uhr versuchte ein unbekannter Mann eine Spielhalle in der Darmstädter Innenstadt zu überfallen. Er betrat die Spielhalle, bedeutete der 49-jährigen Angestellten mit einem auf den Mund gelegten Finger still zu sein. Als die Angestellte die Pistole in der Hand des Täters sah, fing sie an zu schreien. Irritiert und ohne Beute rannte der Täter aus der Spielhalle und floh zu Fuß in unbekannte Richtung.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, jung, ca. 160 – 165 cm groß, schmale Figur, dunkle Augen, trug bei Tatausführung eine schwarze Jeans, eine schwarze Jacke, eine schwarze Maske und führte eine Pistole mit sich. Die Polizei in Darmstadt bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06151 / 969-0.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen