Menu
Kategorien

DarmstadtNews.de - Nachrichten aus Darmstadt


Brutaler Straßenraub in Eberstadt
7. Juni 2012 Polizei

PolizeiAm Donnerstag (07.06.12), gegen 00:42 Uhr, ereignete sich im Bereich der Seeheimer Straße in Darmstadt-Eberstadt ein brutaler Überfall auf ein Pärchen, das gerade auf dem Heimweg war.

Zwei junge Männer hielten sich zunächst in unmittelbarer Nähe der beiden auf. Nachdem der Mann die beiden ansprochen hatte, ob alles in Ordnung sei, wurden sie unmittelbar darauf angegriffen. Die Täter traten und schlugen auf ihr Opfer ein, raubten die Geldbörse des 49-jährigen Mannes und die Handtasche seiner 24-jährigen Begleiterin. Nachdem die Täter bereits geflüchtet waren, kehrten sie kurze Zeit später noch einmal zurück und traten erneut in brutaler Weise auf den Mann ein und schlugen seiner Begleiterin ins Gesicht.  Ein herbeieilender Passant, der schlichten bzw. helfen wollte, wurde ebenfalls ins Gesicht geschlagen. Das männliche Opfer musste anschließend mit Verdacht auf eine Unterschenkelfraktur ins Krankenhaus gebracht werden, seine Freundin erlitt leichtere Verletzungen im Gesicht. Der hinzugekommene 35-jährige Helfer trug ebenfalls Gesichtsverletzungen davon.

In der Geldbörse des Mannes befand sich neben einem geringen Bargeldbetrag noch diverse persönliche Papiere. In der Handtasche der Frau befanden sich ebenfalls eine Geldbörse, diverse persönliche Sachen und ein Mobiltelefon. Die groß angelegte Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben, einer ca 180cm, der andere 170cm groß, sie werden auf ca. 25 Jahre geschätzt. Der größere der beiden trug ein weißes Kapuzenshirt, der andere soll schwarze Oberbekleidung getragen haben. Die Bekleidung wurde als modisch weit beschrieben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Pfungstadt in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Schreibe einen Kommentar

Imressum

***