Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Regierungspräsident genehmigt Bürgschaft zur Finanzierung des Rückkaufs der Aktien der HEAG Südhessische Energie AG (HSE)


5. Juni 2012 - 16:43 | von | Kategorie: Wirtschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Neues RathausDer Regierungspräsident (RP) Darmstadt hat am Dienstag (05.06.12) die Bürgschaft der Wissenschaftsstadt Darmstadt für den Rückkauf von rund 40 Prozent der Aktien der HEAG Südhessische Energie AG (HSE) genehmigt. Die HEAG Holding AG wird als städtisches Beteiligungsmanagement den Rückkauf des Aktienpakets von E:ON Ruhrgas AG/Thüga AG noch im Lauf des Monats Juni abwickeln. Die Höhe der Bürgschaft beträgt rund 205 Millionen Euro. Magistrat und Stadtverordnetenversammlung der Wissenschaftsstadt Darmstadt hatten diese Transaktion jeweils mit großer Mehrheit im Frühjahr 2012 beschlossen.

„Mit dieser Entscheidung des RP ist die Fortführung des ökologischen Kurses der HSE auch in Zukunft gesichert und wird konsequent gestärkt. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat die erfolgreiche Nachhaltigkeitsstrategie der HSE mit initiiert, befördert und praktisch unterstützt. An diesem Grundsatz wird sich nichts ändern: Die Entscheidungen des Magistrats und der Stadtverordnetenversammlung sichern Arbeitsplätze und stärken die Ökonomie und Wertschöpfung der Region. Die Genehmigung der Bürgschaft durch den Regierungspräsidenten bestätigt und stützt unsere Entscheidung.“, erklärt Oberbürgermeister Jochen Partsch dazu.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen