Diamonds empfangen Wildcats


31. Mai 2012 - 05:06 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Sportplatz im BürgerparkAm Samstag (2. Juni 2012) empfangen die Zweitliga-Footballer der Darmstadt Diamonds im heimischen Bürgerpark-Nord die Kirchdorf Wildcats. Kick-Off der Partie ist um 16 Uhr.

Die weit angereisten Wildkatzen begannen ihre Saison mit einer 13:21-Niederlage gegen Spitzenreiter Nürnberg, konnten aber letzte Woche gegen Frankfurt Universe ihren ersten Sieg einfahren. Die hochmotivierten Kirchdorfer schafften es, einen 0:18-Halbzeitrückstand wettzumachen und behielten am Ende mit 26:24 die Oberhand. Diese Euphorie wollen die Bayern mit nach Darmstadt nehmen.

Dreh- und Angelpunkt der Wildcats-Offense ist US-Quarterback Ben Widmyer. Er setzt nicht nur seine Passempfänger Florian Wimmer, Christoph Waldemer und seinen Bruder Matt Widmyer gut in Szene, er ist auch gleichzeitig der erfolgreichste Ballträger seines Teams.

Bei den Diamonds will man nach zwei knappen Niederlagen jetzt vor eigener Kulisse den ersten Saisonsieg. Dabei hofft man auf die Rückkehr des verletzungsbedingt ausgefallenen Tino Lang, sowie auf die Neuzugänge bzw. Rückkehrer Ronny Sprengel, Patrick Schmidt und Kevin Brickus.

In der „ewigen Bilanz“ der beiden Teams haben die Diamonds knapp die Nase vorn. Wir haben 6 Siege gegen die Wildcats auf dem Konto, während die Kirchdorfer (früher noch als „Simbach Wildcats“ bekannt) 5 Partien für sich entscheiden konnten. 2004 gab es außerdem ein Remis.

Quelle: Darmstadt Diamonds

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen