Football: Diamonds empfangen Pikes zum Saisonauftakt


10. Mai 2012 - 10:14 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Darmstadt DiamondsAm Samstag (12. Mai 2012) es wieder soweit: Die Saison der 2. Football-Bundesliga beginnt. Im Stadion am Böllenfalltor empfangen die Darmstadt Diamonds ab 16 Uhr die Kaiserslautern Pikes, den ambitionierten Aufsteiger aus der Pfalz.

Bei den Diamonds hat sich seit der letzten Saison einiges getan. Der neue Headcoach und Defense Coordinator heißt Derrick Gurley. Er trug letztes Jahr noch selbst das Darmstädter Trikot und wechselt nun an die Sideline. Er hat das Amt von Simon Daum übernommen, der aus beruflichen Gründen ausschied. Assistiert wird Gurley von Alex Marquardt, der bisher Offense Coordinator war. Dessen Rolle füllt nun Danny Sieber aus. Ihm zur Seite steht ein weiterer Neuzugang: Mohammad Saleh. Unverändert sind Sonver Arslan als Defense Back Coach und Marc Fauquembergue als Athletic Coach mit von der Partie. Mit Daniel Garcia können die Diamonds zudem einen hochkarätigen Rückkehrer auf der Position des Linebacker-Coaches begrüßen.

Der Kader hat über ein Dutzend Neuzugänge zu verzeichnen, darunter Dennis Kozak (Rückkehrer von Erstligist Wiesbaden) und Julian Mengler (früher in Diensten des amtierenden Deutschen Meisters aus Schwäbisch Hall). Beide Spieler stammen ursprünglich (genau wie Rückkehrer Boris Scheet) aus unserer eigenen Jugend und fanden nun den Weg zurück nach Darmstadt. Ebenfalls neu dabei sind Daniel Flores-Lopez von den Weinheim Longhorns und Tahir Cömert von der Rhein-Neckar Bandits. Auf der Quarterback-Position gibt es gleich zwei Neuzugänge: Shane Sabine vom Landsberg Express sowie Ben Palka aus den eigenen Reihen.

Der Spielplan wurde dieses Jahr zuschauerfreundlicher gestaltet: Jedes Heimspiel findet Samstags um 16 Uhr statt – sehr einfach zu merken. Zwei Partien (der Saisonauftakt gegen Kaiserslautern, sowie die Begegnung am 30. Juni gegen Holzgerlingen) werden im Böllenfalltor-Stadion ausgetragen, der Rest im Bürgerpark-Nord.

Das Auftaktspiel

Die Kaiserslautern Pikes waren 2010 aus der zweiten Bundesliga in die Regionalliga abstiegen, um dort letztes Jahr ungeschlagen die Meisterschaft zu holen – so war der Wiederaufstieg schnell unter Dach und Fach. Für dieses Jahr hat sich das Team von Headcoach Jason Nowlin einiges vorgenommen und mit US-Spielern verstärkt. Neben Runningback Eric Walton konnte auch Quarterback Gregory Cross von der University of Pittsburgh verpflichtet werden. Bei ihrem Freundschaftsspiel gegen Erstligist Rhein-Neckar Bandits konnten die Pikes durchaus Akzente setzen.

Die Darmstädter Pass-Defense (letztes Jahr die statistisch beste der Liga) wird also alle Hände voll zu tun bekommen gegen den neuen starken Quarterback der Pikes.

In den vier bisherigen Duellen zwischen den Diamonds und den Pikes gab es zwei Heimsiege für Darmstadt sowie einen Heimsieg für Kaiserslautern und ein Remis.

Quelle: Darmstadt Diamonds

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen