Die Freibadesaison beginnt


10. Mai 2012 - 13:37 | von | Kategorie: Info | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

SchwimmbadIm Familienbad am Großen Woog werden Oberbürgermeister Jochen Partsch und Bürgermeister Rafael Reißer die Freibadesaison der städtischen Bäder beim Fest der Woogsfreunde am Sonntag (13.05.12) um 14 Uhr eröffnen und den Startschuss für den Badespass in zunächst vier von fünf städtischen Freibädern geben.

Das Arheilger Mühlchen kann erst eine Woche später öffnen: Ein schadhafter Ablaufschieber sorgt für zusätzlichen Reparaturaufwand. Um diese Reparatur ausführen zu können, muss zunächst der Gewässerstand abgesenkt werden; dies wird derzeit durch manuelles Abpumpen erledigt. Erst danach können die Zugänge des Arheilger Mühlchens vom Schlamm befreit werden. Das Bad Arheilger Mühlchen soll ab Samstag, 19. Mai Badegästen offen stehen. Die Öffnungszeiten sind: montags bis sonntags von 14 bis 20 Uhr; in den Sommerferien ist das Bad vom 2. Juli bis zum 10. August täglich ab 10 Uhr offen.

Das DSW-Bad hat während der Sommersaison, die bis zum 15. September dauert, montags, samstags und sonntags von 9 bis 20 Uhr offen, dienstags und donnerstags bereits ab 7 Uhr und mittwochs und freitags ab 8 Uhr. Die Freibäder am Woog (Woog-Familienbad und Woog-Insel) haben offen: montags, samstags und sonntags von 9 bis 20 Uhr, an den übrigen Tagen öffnen die Bäder bereits um 8 Uhr. Das Mühltalbad öffnet montags, samstags und sonntags auch um 9 Uhr seine Türen, mittwochs bereits um 7 Uhr, an den anderen Tagen um 8 Uhr. Geschlossen wird das Bad an allen Tagen um 20 Uhr. An Feiertagen gelten die Sonntags-Öffnungszeiten.

Die Kassen schließen jeweils eine Stunde vor Ende der Badezeit. Die Eintrittspreise betragen 3 Euro für Erwachsene und 1,50 Euro ermäßigt für Schüler, Studenten, Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren, Arbeitslose und Schwerbehinderte mit Ausweis.

Saisonkarten kosten für Erwachsene 80 Euro (ermäßigt 60 Euro), die Woogs-Saisonkarte kostet 60 Euro (ermäßigt 50 Euro). Im Arheilger Mühlchen ist der Eintritt frei.

Der Woog öffnet seine Pforten bereits am Samstag, 12. Mai für den 3. Tag des Wassersports: Wassersport-Vereine präsentieren ihre Aktivitäten von 11 bis 18 Uhr. Interessierte können das Rudern und Paddeln dann auch selbst ausprobieren; baden ist aber erst ab Sonntag (13.) möglich.

In den anderen Freibädern laufen die Vorbereitungen planmäßig. So wurden in Eberstadt durch Frost beschädigte Fliesen ausgetauscht. In allen Bädern sind die Umwälzpumpen und Filter überprüft und in Betrieb genommen worden. Das Team des Eigenbetriebs Bäder hat auch sämtliche Außenanlagen in Ordnung gebracht. Der Zugang zur Woog-Insel wurde von schadhaften Platten befreit und neu eingesät.

Das Bäderteam wird in dieser Freibadesaison um über 20 Aushilfsrettungsschwimmer und sechs Aushilfskräfte im Reinigungs- und Kassendienst ergänzt. Noch fehlen drei Aushilfsrettungsschwimmer und drei Reinigungskräfte. Wer sich hierfür bewerben möchte, wendet sich an den Eigenbetrieb Bäder unter der Telefonnummer 13 29 77.

Bis zum Beginn der Sommerferien bleiben die drei Hallenbäder Nordbad, Bessunger Bezirksbad und Schul- und Trainingsbad offen.

Alle tagesaktuellen Öffnungszeiten finden sich auf der Website der Stadt.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen