Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Baudezernentin Brigitte Lindscheid und Schuldezernent Rafael Reißer übergeben sanierte Turnhalle der Bernhard-Adelung-Schule offiziell ihrer Bestimmung


18. April 2012 - 11:03 | von | Kategorie: Pressemitteilung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

„Mit der Inbetriebnahme des innen und außen komplett neu hergerichteten Turnhallengebäudes ist ein weiterer wichtiger Schritt hin zur Erweiterung und Sanierung des gesamten Gebäudebestands der Bernhard-Adelung-Schule getan worden“, darüber waren sich Baudezernentin Brigitte Lindscheid und Schuldezernent Rafael Reißer bei der Einweihung der sanierten Turnhalle am Mittwoch (18.04.12) einig. Nach der Fertigstellung des Neubaus für die Ganztagesbetreuung an der BAS im Rahmen des Bundesprogramms “Initiative Zukunft Bildung und Betreuung“ (IZBB) im Jahre 2009 sei nun ein weiterer zentraler Baustein zum Ausbau der Bernhard-Adelung-Schule hinzugefügt worden, betonten Lindscheid und Reißer.

Die Turnhalle der Bernhard-Adelung-Schule wurde als Teil des Gebäudeensembles 1957 errichtet, steht unter Denkmalschutz und wies bis zur Sanierung der seit über 50 Jahren weitgehend unveränderten Bausubstanz optische sowie erhebliche funktionelle, brandschutztechnische und energetische Mängel auf. Ziel der Sanierung war es, den Nutzern wieder eine Turnhalle zur Verfügung zu stellen, die den heutigen Anforderungen an moderne Schulturnhallen und auch den Anforderungen des Denkmalschutzes entspricht. Die ersten Planungen begannen im Herbst 2009, Start der Baumaßnahme war in den Sommerferien 2010, abgeschlossen wurden die Arbeiten im Oktober 2011. Die Projektsteuerung lag beim Eigenbetrieb Immobilienmanagement (IDA) der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Für die Finanzierung der Baumaßnahme standen insgesamt rund 1,5 Millionen Euro zur Verfügung. Die Förderung durch das Konjunkturprogramm des Bundes betrug 1,2 Millionen Euro, aus dem Wirtschaftsplan des städtischen Eigenbetriebes Immobilienmanagement wurden zusätzliche 355.000 Euro finanziert. Für die Dauer der Sanierungsarbeiten konnte der Schulsport in den dafür angemieteten Sport-Hallen der TG 75 und des Sportzentrums Orpheum stattfinden. Die Mietkosten hierfür wurden aus dem Budget der Baumaßnahme finanziert.

„Ein wichtiger Aspekt der Sanierung waren wirkungsvolle und wirtschaftlich sinnvolle Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs“, erläuterte Bau- und Umweltdezernentin Brigitte Lindscheid. Hierzu sei die Gebäudehülle komplett gedämmt worden, die Fenster und die großflächige Fassadenverglasung seien den aktuellen technischen Anforderungen und den denkmalpflegerischen Auflagen entsprechend erneuert worden. „Darüber hinaus wurden eine energieeffiziente Deckenstrahlungsheizung und eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung installiert, der Fernwärmeanschluss ist ebenso wie die Regeltechnik runderneuert worden. Die Turnhalle der Bernhard-Adelung-Schule ist damit energetisch auf den neuesten Stand gebracht“, so Stadträtin Lindscheid.

Mit gestalterischer Sicherheit wurden zweckentsprechende Materialien und Farbakzente kombiniert. Der neue Sportboden und die umlaufende Prallwandverkleidung aus hellen Birkefurnierplatten prägen die freundliche frische Atmosphäre in der neuen Turnhalle.

Darmstadts Schul- und Sportdezernent, Bürgermeister Rafael Reißer, betont die moderne Ausstattung des Gebäudes: „Wir haben die Sanierung auch genutzt, um die Turnhalle mit neuen festinstallierten Sportgeräten auszustatten. Dazu gehören auch Basketballkörbe, Sprossenwände und Tore, die von der Schulgemeinde der Bernhard-Adelung-Schule, den Grundschülern der benachbarten Christian-Morgenstern-Schule und verschiedene Sportvereinen eifrig genutzt werden. Alle Nebenräume wie Umkleiden, Sanitärbereiche und Lagerräume wurden neu gestaltet. Die sanierten Räume der ehemaligen Hausmeisterwohnung stehen zukünftig als Schularchiv und für die Schüler-AG „Fahrradwerkstatt“ zur Verfügung.“

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , ,




Kommentar verfassen