Zufahrt zur Müllannahme im MHKW eintägig gesperrt


16. April 2012 - 12:49 | von | Kategorie: Info, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Müllheizkraftwerk (MHKW)Die Zufahrt zur Müllannahme im Darmstädter Müllheizkraftwerk (MHKW) muss aufgrund der geplanten rund 1,5 Kilometer langen Dampfleitung – um die Evonik Röhm GmbH an das MHKW anzuschließen – am Samstag (21.04.2012) von 7 bis 12 Uhr gesperrt werden. Privatpersonen können an diesem Tag dennoch in einem gesondert ausgeschilderten Bereich ihren Müll abliefern. Hierzu werden vor Ort ausreichend Container bereitgestellt.

Die HSE wird Evonik künftig pro Jahr mit rund 90.000 Tonnen Dampf aus dem MHKW beliefern. Der geplante Beginn der Dampflieferung ist Mitte 2012. Evonik nutzt den Dampf für die Produktion und zum Heizen. Der Dampfbezug aus dem MHKW erspart der Umwelt pro Jahr die Emission von 12.000 bis 14.000 Tonnen CO2 – im Vergleich zum Erdgas, das Evonik bisher für die Dampferzeugung verwendet.

Quelle: HEAG Suedhessische Energie AG (HSE)

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen