Straßenraub in Eberstadt


11. April 2012 - 09:41 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Dienstagabend (10.04.2012) ist ein 24 Jahre alter Mann Opfer eines Straßenraubs geworden. Der Mann lief gegen 21.40 Uhr von dem Waldweg Mittelschneise kommend in Richtung Burg Frankenstein. Kurz vor einer dortigen Brücke trat der Räuber von hinten an sein Opfer heran und hielt dieses an seinem Rucksack fest. Gleichzeitig bedrohte der Kriminelle den 24-jährigen mit einem Messer und forderte dessen Barschaft. Der Bedrohte händigte daraufhin dem Räuber seine Geldbörse samt dem darin befindlichen Bargeld aus. Mit dieser Beute floh der Täter wieder in Richtung der Mittelschneise. Die Polizei fahndete bislang ergebnislos nach ihm.

Der Räuber soll laut Opfer etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und 30 bis 40 Jahre alt sein. Er habe außerdem eine tiefe Stimme und soll deutsch mit türkischem Akzent sprechen. Hinweise nimmt die Polizeistation Pfungstadt entgegen (Telefon 06157/ 96560).

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen