Feuerwehr Darmstadt informiert am Rauchmeldertag


6. April 2012 - 08:05 | von DarmstadtNews.de | Kategorie: Info | Artikel drucken

FeuerwehrDie Feuerwehr Darmstadt informiert am bundesweiten Rauchmeldertag, am Freitag, 13. April 2012, zwischen 10 Uhr und 17 Uhr im Luisencenter, in Wixhausen (Bahnhofstraße vor Kiosk am Bahnhof), in Arheilgen (Citymarkt in der Ettesterstraße) und in Eberstadt (Heidelberger Landstraße vor Sparkasse). An den Infoständen geben Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr Tipps und Auskünfte zu den im Elektro- oder Sicherheitsfachgeschäft angebotenen Rauchmeldern oder Brandmeldesystemen, sie informieren über die Gesetzeslage und bieten Rauchmelder zum Verkauf an.

Zwei Drittel aller Brandopfer werden nachts im Schlaf überrascht. Die häufigste Todesursache bei Bränden sind giftige Rauchgase. Diese bilden sich in der Brandentstehungsphase und breiten sich sehr schnell in der Wohnung aus. Daher bleiben nur wenige Minuten zur Flucht. Rauchwarnmelder warnen durch ein lautes Signal rechtzeitig vor einem Brand: Seit 2005 müssen bei Neu- und Umbauten Schlaf- und Kinderzimmer, sowie als Rettungsweg dienende Flure, mit Rauchwarnmeldern ausgestattet werden. Die Hessische Bauordnung schreibt weiter vor, bestehende Wohnungen bis zum 31.12.2014 entsprechend auszustatten.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt







Tags: , , , , , , , ,



Kommentar verfassen