28-jähriger Darmstädter durch Faustschlag verletzt


18. März 2012 - 06:18 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Samstag (17.03.2012) um 23:17 Uhr wurde in der Straßenbahnlinie 7 von Eberstadt nach Darmstadt in Höhe der Haltestelle Rhein/Neckarstraße ein 28-jähriger Darmstädter von drei bislang unbekannten Tätern angegriffen. Einer der Täter versetzte dem Geschädigten einen gezielten Faustschlag an den Kopf, wovon dieser eine Kopfplatzwunde erlitt. Der Täter trug an dieser Hand einen großen Ring. Nach Angaben der Freunde des Geschädigten hatten sie sich im Triebwagen befunden, als der Geschädigte von den Tätern angegriffen wurde. Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich mit der Ermittlungsgruppe Darmstadt oder dem 2. Polizeirevier unter der Rufnummer 06151/969-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen