251 Schülerinnen und Schüler beim 21. Tag der Mathematik in Darmstadt


8. März 2012 - 07:42 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Man kann Geburtstag feiern, ein Jubiläum oder andere schöne Feste. Dass man aber auch ein vermeintlich trockenes Fach wie Mathematik festlich begehen kann, beweisen 251 Schülerinnen und Schüler am 10. März 2012 in Darmstadt. An diesem Samstag treffen sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 zum „Tag der Mathematik“, um mit Bleistift, Zirkel und Geodreieck Flächen von spitzwinkligen Dreiecken zu ermitteln, Logarithmen zu berechnen oder knifflige Denksportaufgaben zu lösen. Den Tag der Mathematik richtet das Zentrum für Mathematik in Bensheim zum 21. Mal aus. Austragungsort ist wie in den beiden Jahren zuvor die Sporthalle von Merck.

„Wenn sich Jugendliche für Mathematik begeistern, freut auch uns das als Industrieunternehmen sehr“, sagt Dr. Christa Jansen, Leiterin der Schulförderung bei Merck. „Schließlich ist Mathematik die Grundlage aller naturwissenschaftlichen und technischen Studiengänge und Berufe.“ Auch Hendrik Benz vom Zentrum für Mathematik zollt den Jugendlichen Respekt für ihr Engagement: „Die Schüler, die hier ihre intellektuellen Kräfte messen, wissen, wie viel Spaß es bereitet, mit Kreativität und Ideenreichtum mathematische Probleme zu knacken. Und wenn sie in Gruppen Lösungsstrategien entwickeln, schult das obendrein ihre Teamfähigkeit und die Klarheit ihrer Argumentation.“

Mit einem Gruppenwettbewerb startet der Tag der Mathematik um 9:30 Uhr. Im Laufe des Tages müssen die 96 Mädchen und 155 Jungen aus Schulen in Südhessen die mathematischen Aufgaben allein oder in Teams lösen. Nach der Mittagspause erwartet sie ein Schnelligkeitswettbewerb, bei dem die Teilnehmer Aufgaben so rasch wie möglich hintereinander abholen und bearbeiten müssen. Gegen 14:30 Uhr stehen die Sieger der drei Durchgänge fest; auf sie warten wertvolle Sach- und Buchpreise. Die ersten drei Gewinner werden zu einer Modellierungswoche des Zentrums für Mathematik eingeladen, bei der sie anspruchsvolle Fragestellungen der Mathematik bearbeiten.

Rund 25 Korrektoren und Helfer bilden die Jury und sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Für die begleitenden 23 Lehrerinnen und Lehrer ist außerdem ein Fortbildungsseminar vorgesehen.

Der Tag der Mathematik findet mit identischen Aufgaben in elf Städten in Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg statt. Weitere Informationen gibt es beim Zentrum für Mathematik im Internet unter der Adresse www.z-f-m.de.

Quelle: Merck KGaA

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen