Abschlussveranstaltung des NATURpur-Awards


29. Februar 2012 - 07:43 | von | Kategorie: Umwelt, Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

NATURpur-AwardIm Rahmen der Preisverleihung zum Schülerwettbewerb NATURpur-Award lädt die HSE zu einer öffentlichen Abschlussveranstaltung ein. Sie findet am Freitag (02.03.2012) von 13 bis 17 Uhr in der Centralstation und im Carree in Darmstadt statt. Der Eintritt ist frei.

In der Halle der Centralstation präsentieren alle Teilnehmer des NATURpur-Awards bei einer Ausstellung ihre Projekte und stehen den Besuchern Rede und Antwort. Ebenfalls in der Halle informieren Vertreter der Technischen Universität Darmstadt (TUD) und der Hochschule (HDA) über die neuesten Forschungen im Bereich der Geothermie und der intelligenten Stromspeichertechnologien (Smart Grids). Die HSE stellt die Ausbildungsmöglichkeiten im Konzern vor.

Im oberen Saal der Centralstation halten Experten Vorträge zum Thema Zukunftsenergien:

  • 14 Uhr – Professor Dr. Dieter Metz (HDA): „Stromversorgung gestern, heute und morgen – Aufgaben zur Energiewende“
  • 15 Uhr – Bernhard Fenn (NATURpur-Institut): „Intelligente Energieversorgung für die Energiewende“
  • 16 Uhr – Professor Dr. Ingo Sass (TUD): „Energie aus der Erde – Chancen und Risiken der Geothermie“

Im Carree findet auf der Bühne von Planet Radio ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit zahlreichen Gewinnspielen statt. Dort tritt auch die Sandmalerin Natalia Netselya auf. Auf dem Außengelände stellt außerdem Mitsubishi sein Elektroauto i-Miev aus, ENTEGA informiert über das dazu passende Tanken mit Ökostrom.

Am Freitagvormittag zeichnen Christine Scheel vom HSE-Vorstand, Schirmherrin und hessische Umweltministerin Lucia Puttrich sowie Oberbürgermeister Jochen Partsch die Preisträger des NATURpur-Awards in einer nichtöffentlichen Verleihung aus.

Quelle & Bild: HEAG Südhessische Energie AG (HSE)

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen