Neuer Vorstand der HSE Stiftung nimmt Arbeit auf – Alfred Jakoubek zum Vorstandsvorsitzenden bestellt


10. Februar 2012 - 07:52 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Ein neuer siebenköpfiger Vorstand hat die Leitung der HSE Stiftung übernommen. Die konstituierende Vorstandssitzung fand am Mittwoch (8. Februar 2012) statt. Zum Vorstandsvorsitzenden wurde Alfred Jakoubek, Landrat a. D. bestellt. Alfred Jakoubek war von 1997 bis 2009 Landrat des Landkreises Darmstadt-Dieburg, gleichzeitig amtierte er über viele Jahre als Präsident des Hessischen Landkreistages sowie als Vizepräsident des Deutschen Landkreistages. Zuvor war er 15 Jahre Bürgermeister der Gemeinde Roßdorf.

Dem neuen Vorstand der HSE Stiftung gehören außerdem an:
Matthias W. Send, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender HSE Stiftung
Manfred Heiss, Bürgermeister a. D. Sensbachtal
Norbert Leber, Bürgermeister a. D. Griesheim
Rudolf Müller, Bürgermeister a. D. Gernsheim
Heinz Roos, Bürgermeister a. D. Groß-Rohrheim
Dr. Ulrich Wawrzik, Vorstand a. D. der HSE AG

Die Mitglieder des Vorstandes werden von der Stifterin, der HSE AG, für die Dauer von drei Jahren bestellt. Die Amtszeit des alten Vorstandes endete zum 31. Dezember 2011.

Aufgabe des Stiftungsvorstands ist es, die Stiftung zu vertreten und sie gemäß des in der Satzung niedergelegten Willens der Stifterin zu leiten. Der Vorstand beschließt über Anträge und entscheidet über die Verwaltung des Stiftungsvermögens. Seit 2007 hat die HSE Stiftung mehr als 1.000 gemeinnützige Projekte unterstützt.

Mit der HSE Stiftung übernimmt der Energie- und Infrastrukturdienstleister HSE unabhängig vom Marktgeschehen und Unternehmensergebnissen Verantwortung in der Region. Die HSE Stiftung ist eine gemeinnützige rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Darmstadt. Ihr Zweck ist insbesondere die Förderung gemeinnützigen bürgerschaftlichen Engagements in der Region Rhein-Main-Neckar. Dazu zählen Projekte und Veranstaltungen von Vereinen, Institutionen und Einrichtungen, die das Zusammenleben bereichern und identitätsstiftend für die Region sind. 2010 wurde die HSE Stiftung für ihr herausragendes Engagement von der Hessischen Landesregierung als „Stiftung des Monats Februar“ ausgezeichnet.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen