Reifenstecher im Martinsviertel unterwegs – Polizei ermittelt und bittet um Hinweise


8. Februar 2012 - 12:36 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiSeit Anfang des Jahres 2012 treibt ein Reifenstecher im Darmstädter Martinsviertel sein Unwesen. Bislang haben dreizehn Autobesitzer Anzeige bei der Polizei erstattet, nachdem ihnen teilweise alle vier Reifen zerstochen wurden. So auch am Dienstag (07.02.2012) bei einem VW, der zwischen 14 Uhr und 22.30 Uhr am Friedrich-Ebert-Platz abgestellt war. Die Polizei in Darmstadt (EDC) ermittelt. Wem im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen Verdächtige auffällt, wird gebeten, den Beamten des 1. Polizeireviers seine Beobachtungen sofort mitzuteilen (Telefon 06151/969 3610), notfalls auch über den Notruf 110.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen