37-jähriger Mann mit schweren Verletzungen gefunden – Polizei sucht Zeugen


20. Dezember 2011 - 10:38 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm frühen Dienstagmorgen des 20.12.2011 gegen ca. 02:21 Uhr ereignete sich in Darmstadt-Bessungen in der Hermannstraße in Höhe des Anwesens mit der Hausnummer 7 ein Vorfall, bei dem eine 37-jährige, männliche Person erheblich verletzt wurde.

Der verletzte Fußgänger war nach dem Besuch einer Spielothek in der Bessunger Straße vermutlich auf dem Heimweg, als er aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall kam und dabei mit dem Gesicht auf die Fahrbahn aufschlug und anschließend auf der Fahrbahn der Hermannstraße liegenblieb. Bei diesem Sturz zog sich die Person heftige und stark blutende Verletzungen im gesamten Gesichts- und Stirnbereich, sowie an beiden Handrücken zu.

Ob es sich bei dem in Rede stehenden Vorfall um einen Alleinunfall des Fußgängers ohne Fremdbeteiligung oder möglicherweise um einen Verkehrsunfall mit Unfallflucht handelt, ist bisher völlig unklar. Der verletzte Fußgänger wurde zur medizinischen Versorgung in die Poliklinik Darmstadt und anschließend vorsorglich in die HNO-Klinik nach Eberstadt verbracht.

Beim Eintreffen des Mitteilers an der Unfallörtlichkeit entfernte sich eine weitere, männliche Person mit einem Fahrrad von der Unfallstelle. Hierbei könnte es sich möglicherweise um einen wichtigen Zeugen des Vorfalls handeln. Die Polizei bittet diese Person daher dringend darum, sich unter der Telefonnummer 06151-969-3710 mit dem 2. Polizeirevier Darmstadt in Verbindung zu setzen. Ebenso werden mögliche weitere Zeugen des Vorfalls um Kontaktaufnahme unter gleicher Rufnummer gebeten.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen