Kostenloser Ökostrom – E-Tankstelle am neuen Bahnhof in Pfungstadt


9. Dezember 2011 - 10:59 | von | Kategorie: Umwelt, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

E-TankstelleNutzer von Elektrofahrzeugen können an einer neuen E-Tankstelle in Pfungstadt kostenlos Ökostrom tanken. Möglich macht das der Energiedienstleister ENTEGA, der den Ökostrom an zwei Zapfsäulen zur Verfügung stellt. Die E-Tankstelle befindet sich am neuen Bahnhof in Pfungstadt und ist ab sofort in Betrieb. ENTEGA liefert den Ökostrom zunächst drei Jahre lang.

„Wir danken ENTEGA für ihr Engagement in Pfungstadt“, sagte Bürgermeister Horst Baier bei der offiziellen Inbetriebnahme, „damit setzen wir gemeinsam ein Zeichen im Sinne der Klimakonferenz in Durban und betreiben aktiven Klimaschutz vor Ort gemäß dem Motto: „Global denken, lokal handeln.“

Die E-Tankstelle ist ideal für Pendler, die mit dem E-Fahrzeug zum Bahnhof fahren. Sie können, bevor sie in den Zug umsteigen, ihr Fahrzeug an einer Tanksäule anschließen, die Batterien laden und nach der Arbeit mit neuer Energie nach Hause fahren. Ein Ladevorgang dauert zwischen vier und sechs Stunden.

Nutzer der E-Tankstelle benötigen aus organisatorischen Gründen eine Code-Karte. Die Code-Karte ist für einen einmaligen Betrag von 30 Euro erhältlich im Bürgerbüro in Pfungstadt, Borngasse 17, oder bei ENTEGA in Darmstadt, Empfang in der Alsfelder Straße 3.

Quelle & Bild: ENTEGA Privatkunden GmbH & Co. KG

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen