Anita Petersen erzählt Wintermärchen der Gebrüder Grimm


23. November 2011 - 07:07 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

StadtbibliothekAm Samstag (26.11.11), erzählt Anita Petersen um 15 Uhr in der Stadtbibliothek im Justus-Liebig-Haus in Darmstadt unter dem Titel „Es war einmal …“ Wintermärchen der Brüder Grimm. Musikalisch begleitet sie Laura Williams mit Blockflöten. Angesprochen sind Kinder ab fünf Jahren und Erwachsene. Die Lesung beendet die Reihe „LeseNovember“, die die Firma Merck und der Förderverein „Freunde der Stadtbibliothek Darmstadt e.V.“ ermöglicht haben.

Anita Petersen (geb. 1950) arbeitete als Lehrerin und entdeckte zusammen mit ihrem kleinen Sohn die Welt der Märchen wieder. Sie besuchte viele Märchenseminare, nahm Unterricht in Sprachgestaltung und arbeitet nun als Erzählerin von Märchen, rezitiert Gedichte und veranstaltet Lesungen von politischen und literarischen Texten. Anita Petersen und Laura Williams sind schon mehrfach gemeinsam aufgetreten und gehören dem Ensemble der Seeheimer Märchenbühne an.

Der Eintritt zur Märchenstunde im Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2, ist frei: Einlass ist ab 14:45 Uhr.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen