Polizei warnt vor Betrüger – Anrufer geben sich als Pflegedienstmitarbeiter aus


11. November 2011 - 18:01 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiDie Polizei warnt vor Telefonbetrüger, die aktuell wieder ihr Unwesen treiben. Seit Donnerstag (10.11.2011) registrierte die Polizei insgesamt vier Fälle, in denen gezielt ältere und pflegebedürftige Senioren von bislang Unbekannten angerufen wurden. In den Gesprächen gaben sich die Betrüger jeweils als Mitarbeiter eines real existierenden, örtlichen Pflegedienstes aus. Die Anrufer bitten jeweils um einen Gesprächstermin, der in den Wohnungen der Betroffenen stattfinden soll. Die Beamten befürchten, dass die Ganoven so gezielten Zugang in die Wohnungen der angerufenen Senioren erhalten wollen. Nach bisherigem Erkenntnisstand gelang dies ihnen glücklicherweise nicht.

Das Kommissariat 24 der Darmstädter Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten befürchten, dass weitere Anrufe der Betrüger in den nächsten Tagen folgen werden. Daher die dringende Warnung an Betroffene: Lassen Sie keine unangemeldeten Besucher in ihre Wohnung! Falls Sie bereits einen Pflegedienst in Anspruch nehmen und sich Anrufer als Mitarbeiter ausgeben, sichern sie sich durch Rückruf ab, ob es sich tatsächlich um solche handelt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte immer an die Polizei. Die Beamten sind jederzeit unter der Notrufnummer 110 für Sie erreichbar.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen