Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Herbstflohmarkt auf dem Karolinenplatz


5. Oktober 2011 - 14:36 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Flohmarkt - Bild: Roger MurmannAus der Innenstadt ist der beliebte Darmstädter Flohmarkt nicht mehr wegzudenken, und so sorgt am Samstag (08.10.11) vom frühen Morgen bis um 15 Uhr der Herbstflohmarkt auf dem Karolinenplatz wieder für Lebendigkeit.

Um einen problemlosen Verlauf der Veranstaltung für Beschicker und Besucher möglich zu machen, sollten die Flohmarktverkäufer beachten, dass der Markt sich ausschließlich auf das Gelände des Karolinenplatzes beschränkt und der Aufbau der Stände erst ab Freitagabend (7.) 19 Uhr erfolgen darf. Leider gab es in den letzten Jahren immer wieder Verstöße gegen diese Regel, die vor allem der Gleichbehandlung aller Verkäufer dienen soll. Deshalb werden während der Aufbauzeiten des Herbstflohmarktes Kontrollen durch Kommunalpolizei und Sicherheitspersonal durchgeführt. Sollten die Regelungen zum Aufbau nicht eingehalten werden, können Bußgelder erhoben und Platzverweise ausgesprochen werden.

Gewerbetreibende dürfen am Flohmarkt nicht teilnehmen. Fahrzeuge dürfen nicht auf dem Flohmarktgelände abgestellt werden; Flohmarktverkäufer können aber bis zum frühen Samstagmorgen am Karolinenplatz vorfahren und ihre Waren ausladen. Sperrige Güter und Tiere dürfen nicht auf dem Flohmarkt gehandelt werden. Auch der Verkauf von Lebensmitteln und Getränken ist nicht erlaubt. Es sollen nur so viele Verkaufsgegenstände mitgebracht werden, wie der Einzelne tragen kann, nicht verkaufte Gegenstände müssen wieder mitgenommen werden. Kleine Schirme mit rund 2,50 Metern Durchmesser dürfen aufgebaut werden, die Verkaufsfläche sollte nicht größer als ein Tapeziertisch sein.

Auf dem Flohmarktgelände sind Toilettenwagen vorhanden.

Bild: Roger Murmann
Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen