Wissenschaftsstadt Darmstadt präsentiert sich auf der Expo Real


30. September 2011 - 07:54 | von | Kategorie: Wirtschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Seit ihrer Erstauflage 1998 schreibt die Messe Expo Real in München eine ununterbrochene Erfolgsgeschichte. Gestartet als Spezialmesse für Gewerbeimmobilien, hat sich die Expo Real inzwischen themenübergreifend zur größten internationalen Leitmesse für die Immobilienwirtschaft und das Standortmarketing entwickelt. Auch in diesem Jahr ist die Messe in der ersten Oktoberwoche (4. bis 6. Oktober 2011) wieder ein Pflichttermin für die gesamte Fachwelt und die ambitionierten Standorte national wie international.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt ist auf der Expo Real mit rund 90 Quadtratmetern Standfläche in der Halle C1 (Stand C 1.331) vertreten. Angeführt wird die Darmstädter Delegation in München von Oberbürgermeister und Wirtschaftsdezernent Jochen Partsch und Bau-, Planungs- und Liegenschaftsdezernentin Brigitte Lindscheid. Unterstützt werden die Stadtspitzen von einem Expertenteam, das bei Fragen zur Stadtplanung und -entwicklung, Liegenschaften und Wirtschaftsförderung beraten wird.

Die Darmstadt-Präsentation ist Teil des Verbundes der Metropolregion RheinMain mit Partnern wie Wiesbaden, Mainz und Frankfurt. Mit einem gemeinsamen Standkonzept trägt man dem zunehmend internationalen Charakter der Messe und dem ungebrochenen Trend zu gemeinschaftlichen Ständen der wichtigen Wirtschaftsregionen in Deutschland Rechnung. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt sieht sich auf der Expo Real als Motor regionaler Kooperationen auf Augenhöhe. Deshalb wird ein weiteres Erfolgsmodell vorgesetzt: Der Landkreis Darmstadt-Dieburg und der Kreis Groß-Gerau werden mit eigenen Countern am Darmstadt-Auftritt teilnehmen.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen