Erneut Nachwuchs bei den seltenen Spaltenschildkröten im Zoo Vivarium Darmstadt


22. September 2011 - 07:49 | von | Kategorie: Info, Umwelt | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Spaltenschildkroete - Bild: Thomas Becker / VivariumIn der Reptilienabteilung im Zoo Vivarium Darmstadt gab es Ende August 2011 zum zweiten Mal in einem Jahr Nachwuchs bei den Spaltenschildkröten (Malacochersus tornieri). Die beiden kleinen Spaltenschildkröten sind in der Aquarien- / Terrarienhalle in einem eigens für sie eingerichteten Terrarium zu sehen.

Die Gelege dieser Art bestehen nur aus ein bis zwei Eiern. Daher sind die Vermehrungsraten dieser Reptilien in den Zoologischen Gärten eher gering. Dies und die zunehmende Bedrohung dieser Art in ihrer Heimat Ostafrika sind die Gründe, weshalb der Bestand der Spaltenschildkröten in Zoologischen Gärten in einem Europäischen Zuchtbuch aufgelistet wird.

Mit ihrem weichen und biegsamen Panzer sind sie innerhalb ihrer Verwandtschaft etwas Besonderes. Als reine Pflanzenfresser, die von Gräsern und sukkulenten Pflanzen leben, können sich diese Tiere in schmalen und engen Felsnischen verkeilen und sind somit vor Fressfeinden bestens geschützt.

Das Vivarium im Schnampelweg 5 kann täglich von 9 Uhr bis 19 Uhr besucht werden, im Oktober bis 18 Uhr. Kassenschluss ist jeweils eine Stunde früher.

Bild: Thomas Becker / Vivarium
Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen