Schießsport: Jüngster Bürgerkönig aller Zeiten


9. September 2011 - 08:03 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Privilegierten Schützengesellschaft (PSG) Darmstadt Beim diesjährigen Tag der offenen Tür der Privilegierten Schützengesellschaft (PSG) Darmstadt am Sonntag (04.09.11) in deren Schützenheim zeigte sich der erst 12 Jahre alte Sinaly Wonogo am treffsichersten.

Es ist schon eine Tradition der PSG Darmstadt, am Tag der offenen Tür einen Schützenkönig, den sogenannten Bürgerkönig, zu ermitteln. Beim Bürgerkönig handelt es sich um einen Wettbewerb, der nicht von Schützen gewonnen werden kann, da Mitglieder eines Schützenvereins von der Teilnahme ausgeschlossen sind.

Es wird nach alter Schützentradition der Beste Schuss des Tages gewertet. Den Besten hatte der erst 12 Jahre alte Sinaly Wonogo und er darf sich nun ein Jahr Bürgerkönig der PSG nennen. Jeder Bürgerkönig wird von zwei Rittern begleitet, bis zum nächsten Tag der offenen Tür im Jahr 2012 darf sich Chris Riether „Erster Ritter“ und Monika Kilian „Zweiter Ritter“ nennen.

Für die neuen „Adeligen“ gab es Ehrenmedaillen und für die folgenden 10 Plätze Teilnehmermedaillen.

Platzierung: 1. Sinaly Wonogo (Bürgerkönig), 2. Chris Riether (1. Ritter), 3. Monika Kilian (2. Ritter), 4. Malte Lieb, 5. Sventje Schütt, 6. Joshi Lieb, 7. Natalie Kreppner, 8. Mercedes Hölting, 9. Cem Aydogan, 10. Natasha Gunkel, 11. Simon Dittmann, 12. Armin Gunkel, 13. Michaela Lieb

Der Vorstand bedankt sich bei allen Teilnehmern und Besuchern für diesen gelungen Tag, vor allem aber auch bei den zahlreichen Helfern, ohne die dieser Tag nicht zu so einem Erfolg hätte werden können.

Weitere Informationen rund um den Schießsport und dem ältesten Verein Darmstadts finden Sie unter: www.psg-darmstadt.de.

Quelle & Bild: Florian Schneider

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen