Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Neues Kursangebot des städtischen Familienzentrums für Babys ab sechs Monate


29. August 2011 - 08:48 | von | Kategorie: Soziales | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Baby„Kinder wollen HÖREN-SEHEN-FÜHLEN-SICH BEWEGEN“ ist eines der besonders erfolgreichen Angebote der Familienbildung im Familienzentrum der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Bislang war der Kurs auf Kinder zwischen zehn und 15 Monaten ausgerichtet. Jetzt bietet das Familienzentrum wegen der großen Nachfrage ein auf die Altersgruppe der sechs bis neun Monate alten Kinder erweitertes Kurskonzept an.

Zusätzlich gibt es jetzt im Familienzentrum in der Frankfurter Straße einen neu gestalteten Bewegungsraum für Kleinkinder. Er bietet eine sichere Umgebung, in der die Babys ungehindert ihren Spiel- und Bewegungsimpulsen nachgehen können. Unterschiedliche Spielmaterialien wie Bewegungselemente, Bälle, Becher oder auch Tücher dürfen von den Babys mit dem ganzen Körper und mit allen Sinnen erforscht werden.

„Die Säuglings- und Kleinkindforschung der letzten Jahrzehnte hat herausgefunden, dass die Entwicklung eines Kindes keineswegs nur ein körperlicher und mentaler Reifungs- und Wachstumsprozess ist. Bereits Säuglinge verfügen über erstaunliche kognitive Fähigkeiten und treten von Anfang an mit ihrer Umwelt in regen Austausch. Diesen Anforderungen kommt das Familienzentrum mit dem weiterentwickelten Kursangebot und dem neu gestalteten Bewegungsraum jetzt noch einmal verstärkt nach“, erläutert Darmstadt Jugenddezernentin Barbara Akdeniz das neue Angebot für Eltern und Kinder.

Im Bewegungsraum achten die Kursleiterinnen gemeinsam mit den Eltern darauf, dass jedes Kind sein eigenständiges Tempo hat und haben darf, um Wege und Ziele seiner Entwicklung selbst zu bestimmen. Die Eltern haben die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen und einfach nur zuzuschauen. Die Kinder entscheiden selbst, wann, womit und wie lange sie spielen möchten. So machen sie grundlegende Erfahrungen mit ihrem Körper, mit freiem Spielen und Kontakten zu anderen Kindern.

Wer das neue Angebot nutzen möchte, kann im Anschluss den Kurs für die zehn bis 15 Monate alten und dann für die 16 bis 24 Monate alten Kinder weiter besuchen, das wiederum das Angebot „Drunter – Drüber – in Bewegung“ ablöst. Beleitend zu den acht bis zehn Kurseinheiten gibt es einen Infoabend, einen Elternabend und ein Partnersamstag.

Weitere Informationen über das Kursangebot des Familienzentrums der Wissenschaftsstadt Darmstadt gibt es telefonisch unter 06151/13- 2509 oder per Mail unter fbs [at] darmstadt.de

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen