Lilien unterliegen 0:2 (0:1) in Erfurt – Schwere Krawalle überschatten das Spiel


28. August 2011 - 13:27 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FussballIn einer zerfahrenen Partie unterlag der SV Darmstadt 98 am Samstagnachmittag (27.08.11) dem FC Rot-Weiß Erfurt mit 0:2 (0:1). In der 31. Minute erzielte Marcel Reichwein den Führungstreffer für die Gastgeber, ehe Olivier Caillas das Spiel mit seinem Treffer zum 2:0 entschied (79.). Das Spiel wurde von schwere Ausschreitungen überschattet. Kurz vor dem Anpfiff der zweiten Halbzeit kam es, angeblich vom Gästeblock der Darmstädter ausgehend, zu massiven Angriffen auf Ordner und Polizei in Form von Steinwürfen und Tätlichkeiten. Es wurden insgesamt 55 Personen verletzt, wie die Polizeidirektion Erfurt mitteilte. Darunter befanden sich neben 39 Polizeibeamten auch Mitarbeiter des Rettungs- und Ordnungsdienstes. Zum ausführlichen Spielbericht…

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen