Neuer Standort des Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD)


24. August 2011 - 08:08 | von | Kategorie: Info | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

EADAm Freitag (26.08.11) schließt der Eigenbetrieb für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der Wissenschaftsstadt Darmstadt nach 16 Jahren seinen Standort in der Niersteiner Straße und zieht in den Sensfelderweg 33, 64293 Darmstadt.

Mit neuem Namen „Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen“ ist der EAD mit seinem Dienstleistungsangebot ab Montag (29.08.11) am neuen Standort auf dem Knell-Gelände im Sensfelderweg 33. Die EAD-Hotline ist unter der Rufnummer 0 18 03/13 33 10 sowie per Telefax 06151/13-46099 oder E-Mail: ead [at] darmstadt.de erreichbar. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage des EAD unter www.ead.darmstadt.de. Störungen an der Telefonanlage sind in den ersten Tagen nach dem Umzug möglich.

Ab September ist die Recyclingstation dienstags bis freitags von 10 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 14 Uhr und die Sonderabfall-Sammelstelle dienstags und freitags von 10 Uhr bis 14 Uhr, mittwochs von 14 Uhr bis 18 Uhr und jeden ersten Samstag im Monat von 9 Uhr bis 14 Uhr geöffnet.

Die Recyclingstation auf der Kompostierungsanlage in Darmstadt-Kranichstein, Eckhardwiesenstraße 25, ist letztmalig am Mittwoch (31.08.11) von 13 Uhr bis 16 Uhr offen.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen