Wie funktioniert eine Lokomotive?


5. August 2011 - 08:32 | von | Kategorie: Tipp | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

ELNA-Dampflokomotive am Bessunger ForsthausWollten Sie immer schon mal wissen, wie sich die Arbeit eines Lokführers über die Jahre entwickelt hat? Im Rahmen des „Wissen ist Cool“- Programms der Stadt Darmstadt können Sie das im Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein erleben!

Es gibt eine Führerstandmitfahrt die bei der man die Unterschiede zwischen Dampf-, Diesel- und Elektro- Lokomotiven erleben kann. Voraussichtlich zum Einsatz kommen unsere Dampflok 23 042, die Diesellok V62 und die frisch überholte Elektrolokomotive 141 228-7. Bei der Führerstandmitfahrt wird Ihnen die jeweilige Lokomotive von unserem fachkundigen Personal genauer erklärt.

Die Führerstandmitfahrten sind für Jugendliche bis 14 Jahre kostenlos. Für die restlichen Teilnehmer wird ein kleiner Obolus von 3 € pro Mitfahrt fällig. Die Veranstaltung am findet Sonntag den 07.08.2011 während der normalen Öffnungszeiten des Museums (10:00 – 16:00 Uhr) statt.

Der Eintritt ins Museum beträgt für:

  • Erwachsene: 6,- €
  • Kinder von 4 – 14 Jahren: 3,- €
  • Familienkarte (2 Erwachsene mit bis zu 3 Kindern): 15,- €.

Im Eintrittspreis enthalten ist eine ca. einstündige Führung durch das Museum.

Weitere Informationen gibt es auf www.bahnwelt.de.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen