Exhibitionist festgenommen – Lange gesuchter „Brezel-Mann“?


17. Juni 2011 - 20:31 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Donnerstagabend (16.06.2011) haben Beamte des 1. Polizeireviers einen nackten 34-jährigen Mann aus Darmstadt im Waldgebiet An der Fasaneriemauer festgenommen. Eine Zeugin hatte kurz nach 19 Uhr bei der Leitstelle der Polizei angerufen, als ein nackter Mann auf der Steinbrücker Teichschneise an ihr vorbei gerannt war. Später meldete sich noch eine weitere Zeugin bei der Polizei. Nach kurzer Fahndung konnte der Mann gefunden und trotz erheblicher Gegenwehr festgenommen werden. Dabei mussten die Beamten auch Pfefferspray einsetzen. Der Mann erlitt ebenso wie ein Beamter Augenreizungen, die behandelt werden mussten. Der Beamte musste seinen Dienst einstellen. Ausweispapiere hatte der Festgenommene verständlicherweise nicht dabei. Auch verweigerte er zunächst die Angabe seiner Personalien. Der 34-Jährige wurde später identifiziert, erkennungsdienstlich behandelt und wegen exhibitionistischer Handlungen angezeigt. Die Kriminalpolizei geht davon aus, dass es sich um den gleichen Mann handelt, gegen den seit dem Jahr 2007 mehrfach Anzeigen erstattet wurden, weil er unter anderem im Bereich der Fasaneriemauer als Nacktjogger aufgefallen war. Auch könnte es sich um den gleichen Mann handeln, der Ende März 2011 nackt in einer Bäckerei erschienen war und sich eine Brezel gekauft hatte. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen