Schwerer Verkehrsunfall auf der A5


12. Juni 2011 - 06:21 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAuf der BAB A5 kam es in den frühen Morgenstunden des Sonntags (12.05.11) gegen 04:07 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Polizei, mehrere NAW und RTW, sowie Feuerwehr sind im Einsatz. Die Unfallstelle befindet sich kurz nach dem Übergang von der A67 zur A5, in Fahrtrichtung Frankfurt. Nach ersten Ermittlungen waren an dem Unfall zwei Fahrzeuge beteiligt. Ein Pkw BMW, besetzt mit 4 Personen, wollte einen roten Kleinbus, der mit sieben Personen, darunter auch Kinder, besetzt war, überholen. Als sich von hinten ein schnelles Fahrzeug näherte, zog der BMW nach rechts und es kam zur seitlichen Berührung mit dem Kleinbus.

Der Kleinbus kam von der Fahrbahn ab und wurde zwischen zwei Bäumen eingeklemmt. Bei dem Unfall wurden acht Personen schwer verletzt; der 40 Jahre alte Fahrer des Kleinbusses verstarb an der Unfallstelle. Im Einsatz sind 4 NAW und 9 RTW. Ein Sachverständiger wurde in die Unfallermittlungen eingeschaltet. Mitarbeiter der Notfallseelsorge betreuen Unfallopfer und deren Angehörige.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen