Begabtenförderung der Sparkasse Darmstadt unterstützt zehn Schüler an der Städtischen Musikschule der Akademie für Tonkunst mit einem Stipendium


9. Juni 2011 - 07:26 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Akademie für TonkunstDer Direktor und Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Darmstadt, Georg Sellner, wird am 21. Juni um 18 Uhr im Großen Saal der Akademie für Tonkunst dem Direktor der Akademie für Tonkunst Cord Meijering einen Scheck über 5.000 Euro überreichen. Der Betrag wird für die Förderung besonders begabter und engagierter Schüler der Städtischen Musikschule benutzt. Zehn Schüler, die sich im diesjährigen Wettbewerb „Jugend Musiziert“ besonders hervorgetan haben, werden von Sellner und Meijering die Stipendien feierlich zuerkannt bekommen. Die Stipendien ermöglichen den zehn Jugendlichen zusätzlichen Einzel- oder Kammermusikunterricht an der Städtischen Musikschule zu erhalten.

Die Stipendiaten in 2011 sind:
Filippa Möres-Busch, Alina Huppertz, Jonathan Deißler, Jonas Weitzel, Julius Rath, Berit Busch, Paul Stephan, Daniel Albrecht, Aliyar Kinik und Christoph Adriaensen.

Die Scheckübergabe und Urkundenverleihung wird von musikalischen Vorträgen einiger der Stipendiaten umrahmt. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Pressestelle der Wissenschafttstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen