Reihe „8ung Film!“ zeigt „Amy und die Wildgänse“


28. April 2011 - 08:00 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FilmrolleAm Sonntag, 8. Mai 2011 bereits um 16.30 Uhr wird im Cowo21, Holzhofallee 21 in Darmstadt der Spielfilm für die ganze Familie „Amy und die Wildgänse“ gezeigt. Der Film erzählt wie die 13-jährige Amy zu ihrem bis dahin ihr fremden Vater kommt, auf dessen Farmgelände ein Gelege von Kanadagänsen findet, die geschlüpften auf sie geprägten Junggänse aufpäppelt und welcher Erfindungsgeist sie dazu führt, die Gänse auf den winterlichen Flug nach Süden zu bringen. Mehr Infos gibt es unter www.bund-darmstadt.de und www.cowo21.de. Der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 16 Uhr.

Die Reihe „8ung Film!“ wird getragen vom Darmstädter Ortsverband des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Lokalen Agenda 21 Darmstadt, ar2com – kommunikative architektur aus darmstadt und dem Coworking-Space Cowo21 in der Holzhofallee 21. Jeweils am achten Tag im Monat werden normalerweise um 19:30 Uhr zeitkritische Filme mit anschließender Diskussion im Cowo21 gezeigt. Die Themen von „8ung Film!“ kommen aus den Bereichen Klima und Energie, Gesundheit, Gentechnik, Wasser, Gesellschaft, Lebensmittel und Natur.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen