Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

HSE und Aschaffenburger Versorgungs GmbH (AVG) kooperieren bei der Netzführung


26. April 2011 - 11:05 | von | Kategorie: Wirtschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

HSE LogoDie Darmstädter HSE AG arbeitet mit der Aschaffenburger Versorgungs GmbH (AVG), einer Tochtergesellschaft der Stadtwerke Aschaffenburg, zukünftig bei der Netzführung zusammen. Die Querverbundleitstelle der HSE in Darmstadt überwacht und steuert ab Anfang Mai 2011 mit ihrer hundertprozentigen Tochter VNB – neben dem eigenen Versorgungsnetz – an Feiertagen, Wochenenden sowie in den Abend- und Nachtstunden auch das Strom-, Erdgas-, Wasser- und Fernwärmenetz in Aschaffenburg. Während der üblichen Arbeitszeit im Tagbetrieb übernimmt die AVG die Netzführung selbst.

Nach Angaben des Unternehmens ergeben sich für mittelständische Energieversorgungsunternehmen – wie die AVG – durch die Kooperation bei der Netzführung Synergieeffekte. Das Erschließen von Synergien im Netzbetrieb wird immer wichtiger, da aufgrund der Regulierung der Netze die Einnahmen der Netzgesellschaften stetig abnehmen. Für die AVG bedeutet die Zusammenarbeit eine Effizienzsteigerung durch Kosteneinspareffekte.

Laut Detlef Thoma, Leiter der VNB-Querverbundleitstelle, soll das hauseigene Wissen und die langjährige Erfahrung in der Betriebsführung zukünftig auch weiteren Energieversorgungsunternehmen in der Region angeb-ten werden: „Als HSE-Konzern sind wir in der Lage, diese Dienstleistung Kosten sparend anzubieten. Wir decken die gesamte Wertschöpfungskette einer modernen und hocheffizienten Netzleitstelle ab und werden von daher diese Dienstleistung für Externe schrittweise ausbauen“.

Die HSE AG hat aufgrund einer gesetzlichen Vorgabe ihre Aufgaben als Netzbetreiber auf ihre eigenständige Tochtergesellschaft Verteilnetzbetreiber (VNB) Rhein-Main-Neckar GmbH & Co. KG übertragen.

Quelle: HEAG Südhessische Energie AG (HSE)

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen