Eröffnung der Darmstädter Promenadenkonzerte 2011


24. April 2011 - 09:31 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Orangerie DarmstadtBürgermeister Wolfgang Glenz eröffnet am Sonntag (1. Mai 2011) um 11 Uhr im Orangeriegarten die Saison für die Darmstädter Promenadenkonzerte 2011. Bis Ende September gibt es jeden Monat rund acht kostenlose Konzerte unter freiem Himmel in Darmstädter Parks. Während die Eltern entspannt flanieren und die Musik genießen, können die Kinder in den Randbereichen spielen und sich bewegen.

Die ersten Konzerte der Saison spielen der Musikverein Wixhausen am Sonntag (1. Mai 2011) ab 11 Uhr im Herrngarten und zur gleichen Zeit laden der Treue Volkschor Arheilgen und der Frauenchor WIDANOVO aus Wixhausen zum Offenen Singen in den Orangeriegarten ein.

Am Sonntag (8. Mai 2011) spielt ab 11 Uhr die Gruppe „Das Über-Ich“ im Herrngarten. Ebenfalls ab 11 Uhr ist die Jürgen Wuchner Workshop Band im Orangeriegarten zu hören. Ab 15 Uhr tritt die Gruppe „La Source Bleue“ im Park Rosenhöhe auf.

Am Sonntag (22. Mai 2011) treten von ab 11 Uhr die „Painted Chords“ im Herrngarten auf. Die Gruppe „Jazz Syndikat“ spielt zur selben Zeit im Orangeriegarten.

Am Sonntag (29. Mai 2011) werden Musikliebhaber zum Offenen Singen mit den Gruppen „Rot-Weiß“ und „Quer Beat“ ab 11 Uhr im Herrngarten erwartet. Zur gleichen Zeit ist das „Synthakustik Duo“ im Orangeriegarten zu hören.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen