„Jadewein“ im Botanischen Garten der TU Darmstadt blüht


21. April 2011 - 13:37 | von | Kategorie: Tipp, Umwelt | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

jadeweinDerzeit blüht im Gewächshaus des Botanischen Gartens der TU Darmstadt mit dem „Jadewein“ eine der spektakulärsten Lianen überhaupt: Die Fabaceae Strongylodon macrobotrys stammt von den Philippinen, entfaltet einen etwa 1.50 m langen Blütenstand mit circa 8 cm großen Einzelblüten und ist gerade durch ihre Färbung ziemlich einmalig.
Bestäubt werden die Blüten in ihrer Heimat meist von Fledermäusen, die bei der Aufnahme des reichlich vorhandenen Nektars aus der Blütenbasis beim Festhalten einen Pumpmechanismus bedienen und damit Pollen mittels des Griffels aus der Spitze des Schiffchens herausgepressen – der italienische Blütenbiologe Federico Delpino nannte das eine „Nudelspitze“.

Ort: Botanischen Garten, Regenwaldhaus, Schnittspahnstr. 5
Öffnungszeiten:
Der Botanische Garten ist montags bis freitags von 7:30-19:30 Uhr, sonn- und feiertags von 7:30-12:00 geöffnet. Die Gewächshäuser sind erst wieder am Dienstag, 26.4.2011, geöffnet.

Quelle & Bild: TU Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen