100 Jahre Internationaler Frauentag und 25-jähriges Bestehen des Frauenbüros der Wissenschaftsstadt Darmstadt: Jubiläumsfest in der Centralstation


10. März 2011 - 07:55 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

darmstadtiumTrude trifft Ladyfest – so lautet das Motto des Festes zum 25-jährigen Bestehen des Frauenbüros der Wissenschaftsstadt Darmstadt und zum hundertsten Jubiläum des Internationalen Frauentages am kommenden Freitag (11.03.11) ab 20 Uhr in der Darmstädter Centralstation im Carree. Die Gäste erwartet neben einem umfangreichen Programm im Eingangsbereich der Centralstation eine Bildschirmpräsentation zur Historie des Internationalen Frauentages.

Von 20 Uhr bis 22:00 Uhr treten die vier Musikerinnen „Trude träumt von Afrika“ mit „Das Beste aus den ersten 17 Jahren – eine Comedy- und Percussion-Show“ auf, danach gibt es Musik vom Plattenteller mit Morelle & Krete unter dem Motto „Ladyfest“.

Einlass ist ab 19 Uhr, Karten im Vorverkauf der Centralstation kosten 16 Euro (inklusive Gebühren), ermäßigt acht Euro, an der Abendkasse 16 Euro.

Veranstalter sind gemeinsam mit dem Frauenbüro der Wissenschaftsstadt Darmstadt die Abteilung für Chancengleichheit im Landkreis Darmstadt-Dieburg, die Kooperationen: Centralstation, der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB, Region Südhessen), FachFrauenNetzwerk eV., FrauenFreiRäume e.V. (Reinheim), die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG, Region Darmstadt & Mainz), der Hausfrauenbund Darmstadt e.V., die kommunalen Frauenbeauftragten im Landkreis Darmstadt-Dieburg, Szenenwechsel e.V. (Seeheim-Jugenheim), der Verband Berufstätiger Mütter (Regionalstelle Darmstadt) und ZIBB e.V. (Groß-Umstadt).

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , ,




Kommentar verfassen