Frederic Wohlwend neuer CIO von Merck


29. Januar 2011 - 09:08 | von | Kategorie: Wirtschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Merck KGaAFrederic Wohlwend folgt ab 1. April 2011 als Chief Information Officer (CIO) der Merck KGaA auf Kai Beckmann, der zu diesem Datum in der Merck-Geschäftsleitung die Verantwortung für das neu geschaffene Ressort Personal übernehmen wird. Wohlwend wird direkt an den Vorsitzenden der Geschäftsleitung, Dr. Karl-Ludwig Kley, berichten.

Der 45-jährige Wohlwend war seit Oktober 2010 Senior Vice President Information Services im Unternehmensbereich Chemie, der die Sparten Performance Materials und Merck Millipore umfasst. In den drei Jahren davor trug Wohlwend Verantwortung in identischer Position im Unternehmensbereich Pharma mit den Sparten Merck Serono und Consumer Health Care. Nach den Akquisitionen von Serono im Jahr 2007 und Millipore im vergangenen Jahr war Wohlwend jeweils stark in die Integration der IT-Systeme involviert.

Wohlwend kam im Jahr 2007 mit der Akquisition des Schweizer Biotech-Unternehmens Serono SA zu Merck. Er arbeitete seit 1991 für Serono und übernahm Positionen mit zunehmender Verantwortung, zuletzt bei Serono als CIO. Wohlwend hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft der Fakultät HEC (Hautes Études Commerciales) der Universität Genf. Der Schweizer Wohlwend ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Quelle: Merck KGaA

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen