Neuer Sendestandort für Radios in Darmstadt


4. Januar 2011 - 11:03 | von | Kategorie: Info | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

In Darmstadt haben einige Radios den Sendestandort gewechselt. Die Privatsender Radio Bob (92,4 MHz, 200 Watt) und Energy Rhein-Main (100,8 MHz, 500 Watt) sowie das nichtkommerzielle Radio Darmstadt (Radar, 103,4 MHz, 320 Watt) senden Beobachtungen zufolge seit dem Jahreswechsel 2010/11 vom Office Tower in der City. Die provisorische Sendeanlage auf dem Hochhaus des Fernmeldetechnischen Zentrum (FTZ) wurde wieder abgebaut. Ursprünglich waren die Sender auf der Fachhochschule, dem höchsten Gebäude der Stadt, untergebracht. Aufgrund der Sanierung des FH-Gebäudes mussten die Sendeanlagen jedoch weichen, und nach der Sanierung wünscht die FH keine UKW-Sender mehr auf ihrem Dach. Auch am Provisoriumsstandort FTZ konnten die Sender nicht bleiben, da das Hochhaus abgerissen werden soll. Blieb nur der Office Tower übrig. Ersten Beoabchtungen zufolge hat sich die Reichweite der Sender vor allem Richtung Groß-Gerau/Mainspitze deutlich verringert, da der Office Tower niedriger als die bisherigen Standorte ist, aber dennoch die Sendeleistung nicht erhöht wurde.

Quelle: satnews.de

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen