Info-Flyer zu den Fachforen Mathildenhöhe liegen aus


27. November 2010 - 07:57 | von | Kategorie: Pressemitteilung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Ernst-Ludwig-HausZu den von Oberbürgermeister Walter Hoffmann initiierten Fachforen zum Museumsneubau auf der Mathildenhöhe liegen jetzt Info-Flyer vor, die einen kurzen und informativen Abriss zur Geschichte der Mathildenhöhe bieten. Der Text informiert über die Entstehung der Mathildenhöhe, über die Erste Ausstellung der Künstlerkolonie 1901, über die Zweite Ausstellung der Künstlerkolonie, die Hessische Landesausstellung für freie und angewandte Kunst 1908, die letzte Ausstellung der Künstlerkolonie 1914 und spannt den Bogen bis zu den Veränderungen bis Heute.

Ein zweites Blatt enthält den genauen Ablaufplan und die Struktur der beiden öffentlichen Fachforen am Mittwoch, den 1. Dezember und am Mittwoch, den 8. Dezember 2010 jeweils ab 18 Uhr im Saal der Orangerie, Bessunger Straße 44, unter der Moderation von Prof. Dr. Joachim-Felix Leonhard.

An den Fachforen werden Experten, die sowohl verschiedene Fachgebiete als auch überregionale, regionale und lokale Einschätzung sowie die Interessen der Bürgerinitiative repräsentieren, drei Mitglieder der Bürgerinitiative SOS Mathildenhöhe und das Stifterehepaar Sander teilnehmen.

Die Info-Flyer liegen ab Montag (29.11.10) im Bürgerinformationszentrum im Neuen Rathaus, Luisenplatz 5A, in den Bezirksverwaltungen und Bürgerbüros kostenlos aus und sind dann auch im Internet unter www.darmstadt.de (Stichwort Fachforen Mathildenhöhe) zu finden.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen