Ermittlungserfolge nach Massendiebstählen bei TU Party im März


23. November 2010 - 13:03 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiNach den Diebstählen bei der “Energy of Dance”-Party der TU Darmstadt am 05. März 2010 sind die Ermittler der Polizei fünf Personen im Alter zwischen 16 und 28 Jahren dicht auf den Fersen. Das Quintett dürfte maßgeblich für die 84 Diebstähle an der Garderobe der Party verantwortlich gewesen sein. Damals waren zahlreiche Kleidungsstücke, Mobiltelefone, iPods und Digitalkameras gestohlen worden. Erbeutete Handys tauchten zwischenzeitlich wieder auf, teilweise konnten sie bei den Beschuldigten sichergestellt werden. Die Taten werden bislang noch bestritten. Auch zu weiteren Mittätern wollen die fünf keine Angaben machen. Die Polizei ermittelt weiter.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen