Einbrecher wird zum Räuber


14. November 2010 - 07:27 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm heutigen Sonntagmorgen, den 14.11.10, gegen 01.30 Uhr, stieg ein Einbrecher durch Öffnen eines gekippten Badezimmerfenster einer Erdgeschoßwohnung in der Hügelstraße von Darmstadt ein und durchsuchte das Wohnzimmer nach Wertsachen. Vom Lärm aufgewacht erschien der 21jährige Wohnungsinhaber und wurde vom Täter ins Schlafzimmer zurückgedrängt, wo dieser Geldforderungen mit Schlägen gegen sein Opfer untermauerte. Da der 21jährige den Geldforderungen aber nicht nachkam, gab sich der Einbrecher mit einem im Schlafzimmer vorgefundenen Handy, ein weißes Nokia C6, zufrieden und flüchte aus der Wohnung in unbekannte Richtung.

Der Täter wird wiefolgt beschrieben: Mann, zwischen 20 – 30 Jahre alt, 170 – 180 cm groß, südländisches Erscheinungsbild, schwarze Kurzhaarfrisur bekleidet mit schwarzem Jacket und dunkler Jeans Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen verlief bislang erfolglos.

Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt, Tel.: 06151 – 969-3031, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen