Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus im Johannesviertel


11. November 2010 - 06:53 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FeuerwehrAm Donnerstag, den 11.11.2010 kam es in den frühen Morgenstunden, gegen 05.00 Uhr, zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Kasinostraße in Darmstadt. Der Brand konnte kurz nach deren Eintreffen von der Feuerwehr Darmstadt gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Ausgelöst wurde der Brand vermutlich durch eine Matraze, die auf einem umgedrehten Deckenfluter lag. Eine Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Außer der ursächlichen Wohnung blieben alle anderen Einheiten bewohnbar. Personen wurden keine verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 3000,-Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern noch an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen