Radfahrerin beim Überqueren der Heinrichstraße von Auto erfasst – Polizei sucht Zeugen


9. November 2010 - 11:04 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiNach einem Verkehrsunfall in Darmstadt, der sich am Sonntagnachmittag (07.11.2010) gegen 12.45 Uhr an der Kreuzung Heinrichstraße / Inselstraße ereignete, sucht die Polizei nach Zeugen. Eine 17-jährige Radfahrerin wollte zu diesem Zeitpunkt die Heinrichstraße an der Fußgängerampel in Richtung des Friedhofs überqueren. Dabei wurde sie von einem weißen Toyota erfasst, dessen Fahrerin in Richtung Stadtmitte unterwegs war. Die Unfallbeteiligte und eine weitere noch unbekannte Autofahrerin, die in gleicher Fahrtrichtung unterwegs war, kümmerten sich bis zum Eintreffen eines Rettungswagens um die verletzte Radfahrerin. Die Unfallbeteiligten machen unterschiedliche Aussagen darüber, wer zum Zeitpunkt des Unfalls „Grün“ für seine Fahrtrichtung hatte. Das 2. Polizeirevier bittet daher Zeugen, die hierzu Angaben machen können, insbesondere die unbeteiligte Autofahrerin, die sich mit um die verletzte Radfahrerin gekümmert hatte, sich unter der Telefonnummer 06151/969-3710 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen