Menu
Kategorien

DarmstadtNews.de - Nachrichten aus Darmstadt


Friedliches Fußballspiel in Darmstadt – Polizei zieht positive Bilanz
31. Oktober 2010 Polizei

PolizeiDas Hessenderby zwischen dem SV Darmstadt 98 und dem Nachwuchs der Frankfurter Eintracht verlief am Samstagmittag (30.10.10) vor 3500 Zuschauern aus polizeilicher Sicht ohne größere Vorkommnisse. Aus Frankfurt fanden nur etwa 70 Fans den Weg nach Südhessen. Zwei Personen mussten noch vor Spielbeginn von der Polizei ins Gewahrsam genommen werden, da die 17 und 19 Jahre alten Männer bereits erheblich alkoholisiert waren. Dagegen wehrten sich diese und beleidigten zudem die Beamten empfindlich. Gegen beide Personen wurden Strafanzeigen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung eingeleitet. Für sie war das Spiel somit noch vor dem Anpfiff vorbei. Das Spiel endete mit einem zwei zu eins Erfolg für die Darmstädter.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Schreibe einen Kommentar

Imressum

***