Merck weiht neues Chemie-Forschungszentrum in Darmstadt ein


23. September 2010 - 14:58 | von | Kategorie: Wirtschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Merck KGaAMit der Inbetriebnahme eines neuen Forschungszentrums setzt das Pharma- und Chemieunternehmen Merck ein dickes Ausrufezeichen hinter die chemische Forschung an seinem Stammsitz in Darmstadt: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Dr. Karl-Ludwig Kley, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Merck KGaA, übergaben das Material Research Center im Beisein des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier sowie rund 250 Gästen am Donnerstag (23.09.10) seiner Bestimmung. Das Forschungs- und Entwicklungszentrum umfasst zwei sechsgeschossige Gebäude sowie ein Reinraum-Technikum und bietet 340 Mitarbeitern einen Arbeitsplatz. Merck hat sich den Gebäudekomplex rund 50 Mio EUR kosten lassen – das ist die größte Einzelinvestition der Forschung und Entwicklung im Unternehmensbereich Chemie.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen