Küchenbrand im 9. Stock eines Hochhauses in Kranichstein – 3 Bewohner leicht verletzt


17. September 2010 - 15:26 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FeuerwehrAm Freitag (17.09.10) wurden eine 23-jährige Frau und ihre beiden 4 und 2 Jahre alten Kinder bei einem Küchenbrand im 9. Stockwerk eines Hochhauses in der Gruberstraße in Darmstadt-Kranichstein leicht verletzt. Brandursache war vermutlich heißes Fett beim Kochen. Gegen 13 Uhr hatte der besonnen reagierende Nachbar die Leitstelle der Feuerwehr in Darmstadt über den Brand informiert und die drei Personen aus der Wohnung geholt. Die Berufsfeuerwehr Darmstadt rückte mit einem Löschzug zum Brandort aus und hatte den Brand in der Küche schnell unter Kontrolle. Ebenfalls am Brandort eingesetzt waren Rettungskräfte sowie zwei Streifen vom 1. Polizeirevier Darmstadt. Die anderen Bewohner des 9. Stockwerkes wurden vorsorglich aus ihren Wohnungen gebracht, es bestand jedoch zum Zeitpunkt des Brandes keine Gefahr für diese. Die drei Verletzten wurden mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Der durch den Brand entstandene Schaden wird auf 4.000 – 5.000 Euro geschätzt. Die Wohnung wird nach einer Reinigung wieder bewohnbar sein.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen