Unbekannte Täterinnen forderten die Geldbörse von zwei 17-18 Jährigen


13. September 2010 - 15:45 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Freitagabend (10.09.10) gegen 22:30 wurden in Darmstadt am Platz der Deutschen Einheit zwei jungen Frauen im Alter von 17 und 18 Jahren von vier weiblichen Unbekannten angesprochen und aufgefordert ihre Geldbörsen herauszugeben. Die Angesprochenen lehnten dies ab. Der Aufforderung wurde durch einen Schlag ins Gesicht Nachdruck verliehen. Eine zweite Unbekannte kam hinzu und verlangte abermals die Portemonnaies, zwei weitere Unbekannte hielten sich im Hintergrund. Nach dem Schlag ins Gesicht gab die 17-Jährige letztendlich ihre Geldbörse heraus. Die beiden Geschädigten erlitten keine Verletzungen. Es wurden bei der Tat die Geldbörse mit 30 EUR Bargeld, EC-Karte, Personalausweis, sowie ein Mobiticket gestohlen. Die beiden aktiven Täterinnen sollen 17 – 18 Jahre alt sein, 170 cm groß, eine hat schwarze, schulterlange, gewellte Haare und war mit einer grauen Jogginghose und Lederjacke bekleidet. Die andere soll braune Haare, ein Baseballkappe, Jeans und ein T-Shirt ohne Ärmel getragen haben. Die polizeiliche Fahndung verlief bisher noch ohne Ergebnis. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf die vier unbekannten Täterinnen machen können, werden gebeten, sich mit der Ermittlungsgruppe der Polizei in Darmstadt unter 06151-969 0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen