Literarische Szenen aus Nachkriegsdeutschland


10. September 2010 - 13:03 | von | Kategorie: Ausstellung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Mathildenhöhe DarmstadtDie Ausstellung „Doppelleben“ über den literarischen Neubeginn in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg ist bis 24. Oktober 2010 in Darmstadt für Besucher geöffnet. Gezeigt wird die Schau von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und dem Institut Mathildenhöhe. Sie wurde nach Stationen in Berlin, Frankfurt, München und Hamburg um neue Themen und Exponate erweitert. Ein besonderer Focus liegt auf dem Darmstädter Kulturleben. Die Ausstellung wurde in Anlehnung an „Doppelleben. Literarische Szenen aus Nachkriegsdeutschland“ – ein Projekt der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und des Literaturhauses Berlin, in Zusammenarbeit mit dem Archiv der Akademie der Künste, Berlin, dem Deutschen Literaturarchiv Marbach und weiteren Partnern – vom Goethe-Institut und der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung realisiert.

10. September bis 24. Oktober 2010
Museum Künstlerkolonie
Mathildenhöhe Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen