In der Villa Kunterbunt werden Träume wahr: Herbstfreizeit im Albert-Schweitzer-Haus in Lindenfels


31. August 2010 - 17:46 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Das Albert-Schweitzer-Haus, das Freizeitenhaus der Wissenschaftsstadt Darmstadt, liegt idyllisch bei Lindenfels im Odenwald. Es eignet sich ideal als Freizeitenhaus für Kinder und Jugendliche. Für die erste Woche in den Herbstferien vom 8. bis 15. Oktober 2010 lädt die Kinder- und Jugendförderung Kinder zwischen 6 und 9 Jahren dorthin ein. Unter dem Motto „Villa Kunterbunt“ soll das Haus, das viele Kinder aus Büchern oder Filmen kennen, in dem Pipi Langstrumpf, der kleine Onkel und Herr Nielson leben und in dem alles möglich ist, Wirklichkeit werden.

In dieser Woche haben Kinder Zeit ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen, im Toberaum ein Kissenschlachtfest zu veranstalten, die Hauswand hochzuklettern, ums Lagerfeuer zu tanzen, sich mit den Tieren der Villa Kunterbunt anzufreunden, denn neben zwei Katzen und mehreren Kaninchen leben auch noch zwei Ziegen auf dem Gelände, im Wald Schiffe zu bauen oder einfach nur Quatsch zu machen – kurz: In der Villa Kunterbunt werden Träume wahr und es werden Kinder gesucht um sie zum Leben zu erwecken!

Anmelden können Sie sich beim Jugendamt / Kinder- und Jugendförderung, Frankfurter Straße 71, 1. Stock, Zimmer 1.47 I täglich von 8 bis 12 Uhr, Telefon: 13 24 85. Die Kosten betragen 112 Euro (25 Euro Anzahlung bei Anmeldung).

Am 3. Oktober wird es vorab ein Eltern- und Kinderinformationstreffen im Albert-Schweitzer-Haus geben.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen