Qualifizierung von Tageseltern: Wissenschaftsstadt Darmstadt übernimmt bundesweit Vorreiterrolle


26. August 2010 - 14:43 | von | Kategorie: Pressemitteilung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Im Familienzentrum der Wissenschaftsstadt Darmstadt startete vor wenigen Tagen die erweiterte Grundqualifizierung von 17 Tagesmüttern und -vätern. Die Teilnehmer absolvieren in einem Angebot der Familienbildung der Stadt Darmstadt eine insgesamt 160 Stunden dauernde Ausbildung. Nach deren Ende und einer abschließenden Prüfung bekommen sie ein bundesweit gültiges Zertifikat, das sie als geprüfte Tagespflegepersonen ausweist. Zu den Lerninhalten gehören Bestandteile der Entwicklungspsychologie, Wissen zur Kindergesundheit, Informationen zum beruflichen Selbstverständnis oder auch das Thema „gesunde Ernährung“.

„Wir gehen in Darmstadt sehr stark in die Offensive, um möglichst viele Menschen als Tagespflegepersonen für die Betreuung unserer unter drei Jahre alten Kinder zu gewinnen. Dazu gehört auch dieses Angebot des Familienzentrums. Hier können sich engagierte Tagespflegepersonen eine hervorragende Basis für ihre anspruchsvolle Aufgabe schaffen. Dass wir hier in Darmstadt dabei bundesweit zu den ersten Städten gehören, die eine solche Ausbildung anbieten, unterstreicht unseren großen Ambitionen auf diesem Gebiet“, so Bürgermeister und Familiendezernent Wolfgang Glenz.

Erst sechs Prozent der deutschen Städte bieten nach einer Erhebung des Deutschen Städtetages diese Zertifizierung an, ihre Inhalte wurden vom Deutschen Jugendinstitut in München festgelegt.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen