Lesungen im Literaturhaus im September 2010


26. August 2010 - 08:34 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Literaturhaus DarmstadtAm 7. September sind der Autor Wolfgang Frömberg mit seinem Debüt-Roman „Spucke“ und Klaus Walter zu Gast im Literaturhaus. Frömberg wurde 1973 in Köln geboren und schreibt seit dem Jahr 2000 über Popkultur. Auch Walter beschäftigt sich mit Popmusik jenseits des Mainstreams.

Franz Dobler, ein großer Fan der Country-Musik, gilt seit seiner Johnny-Cash-Biographie „The Beast in Me“ als einer der renommiertesten Experten dieses Genres. Dobler kommt am 14. September nach Darmstadt. Diese Lesung veranstaltet das Literaturhaus in Kooperation mit der Centralstation auf dem Hofgut Oberfeld. Im „Alten Kuhstall“ wird Dobler auch seine Lieblingsmusik auflegen und Bewegung in die Gäste bringen. (Einlass ab 19.30 Uhr.)

„Amore, Amore“ heißt es am 21. September – der Liebe auf den Grund geht Reinhold Joppich mit Geschichten von Calvino bis Moravia, von Dario Fo bis Ermano Cavazzoni. Antonella Sellerio, gebürtige Römerin, singt zur Gitarre poetische und leidenschaftliche Canzoni d’Amore. Wein und Antipasti runden diesen melancholischen Abend ab. Eine gemeinsame Veranstaltung mit Società dante Alighieri – Comitato di Darmstadt.

Alle Veranstaltungen finden – sofern nicht anders vermerkt – im Vortragssaal des Darmstädter „John-F.-Kennedy-Hauses“, Kasinostraße 3, jeweils um 20 Uhr statt. Der Eintritt beträgt 6 Euro (ermäßigt 4 Euro).

Das Gesamtprogramm des Literaturhauses finden Sie im Internet unter www.literaturhaus-darmstadt.de.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen